Galerie > Norwegen > Südnorwegen > Jotunheimen


Sylvesterabends Sturmgebraus

Skitour Jotunheimen 2010 / 2011

Zu dieser Jahreszeit setzt die Dämmerung schon recht früh ein. Ab 14.00 Uhr erscheint das Licht schon deutlich gedimmter. Bis es endgültig dunkel ist, vergehen noch gut 2 Stunden. Es war ein stürmischer Tag. Da ist es angenehm einen windgeschützten Zeltplatz zu haben. Diesen fanden wir am Sylvesterabend in einer Geländemulde. Man sieht eine Art Wall mit den Birken im Hintergrund, der uns natürlichen Schutz bot. Nachdem das Zelt steht, und eine zusätzliche Windschutzmauer um das Zelt in Windrichtung aufgeschaufelt ist, richten wir uns gemütlich ein. Ab 17.00 Uhr sitzen wir gemütlich bei Kuchen und Weihnachtsgebäck.

Da ja Sylvester ist, müssen wir natürlich bis Mitternacht auf bleiben. Wir köcheln ein leckeres Sylvestermahl ... es gibt Knödel und noch ein paar Zutaten ... die Zeit vergeht schnell. Pünktlich zum Jahreswechsel stoßen wir mit Schmelzwasser an. Von einem Feuerwerk ist hier weit und breit nichts zu sehen, von Knallkörpern ist nichts zu hören. Ab und zu verirrt sich eine kleine Orkanböe über unseren Windschutzwall, über die Schneemauer und rüttelt am Zelt, aber es ist bei Kerzenschein sehr gemütlich ...

Eisegrimms_kalter_Atem.jpg das_Rentier_Silberbart.jpg Sylvesterabends_Sturmgebraus.jpg Bessvatnets_Eisnebel.jpg Gespensterfluss.jpg

Kontakt:

Tore Straubhaar
Lütmarser Tal 30
37671 Höxter

Tel.: 05271 37042
e-mail: tore@tores-art.de

Impressum

Startseite     Bilderrahmen