Galerie > Schweden > Lappland / Sapmi > Skitour 2013


fjällbjörkskog

Skitour im Sarek Nationalpark, März 2013

Wir wussten nur so ungefähr, wo wir gelandet waren. Am Vortag waren wir bei Nebel und zeitweiligem Schneetreiben durch die Wälder gestapft. Vermutlich waren wir einen größeren Umweg gegangen, da wir keine Lust hatten uns per Kompass oder GPS zu orientieren. Da das Gelände in weitem Umkreis nirgends gefährlich steil war, gingen wir ein wenig auf gut Glück und unserem Gefühl folgend.

An diesem Morgen hat sich der Nebel gelichtet, und wir können weit über den Fjällbirkenwald hinweg in die Wildnis Lapplands blicken. Der Fjällbirkenwald ( fjällbjörkskog ) bildet den Übergang vom Nadelwald der niedrig gelegenen Gebiete hin zum oftmals wind- oder gar sturmumtosten, baumlosen kalfjäll. Der lichte Birkenwald ist wunderschön, besonders im Winter kann man hier schon weit in die Umgebung blicken. Und doch bieten die Birken einen wunderbaren Schutz, nehmen auch starken Stürmen die Spitze.

Es gibt kaum Schöneres als durch den Fjällbirkenwald zu streifen, durch schier unendliche unberührte Schneelandschaft, in der man ziemlich garantiert auf niemanden trifft. Allerhöchstens kann es sein, dass man einigen Schneehühnern zu nahe kommt, die dann mit lautem Getöse auffliegen und einem einen rechten Schrecken einjagen können. Mit größerem Glück trifft man auf Rentiere, einen Elch oder mit riesengroßem Glück gar auf einen Vielfraß.

Man hört hier nichts, ausser den eigenen Bewegungen oder bei leichtem Wind einem leisen knistern der Birkenzweige, wenn diese vereist sind. Schon der nächste stärkere Wind wird all unsere Schritte im Schnee vollends verwehen, so als wäre hier niemals jemand gewesen ...

Biellorieppjavrre.jpg eine-Reise-ins-Ungewisse.jpg fjaellbjoerkskog.jpg Freunde-im-Sarek.jpg Gaskastjhakka.jpg

Kontakt:

Tore Straubhaar
Lütmarser Tal 30
37671 Höxter

Tel.: 05271 37042
e-mail: tore@tores-art.de

Impressum

Startseite     Bilderrahmen   

Bildergalerie     Reisen     Reisebericht Sarek-Skitour

   

Reisebericht Nikkaluokta-Abisko     Weserbergland     über Tore     Links & Tipps