Galerie > Schweden > Lappland / Sapmi > Winter 2012


natt i Gaskasvággi

Skitour in Lappland, Januar - Februar 2012

Das Tal Gaskasvággi ist ein enges Seitental des größeren und von Süd nach Nord verlaufenden
Tjäktjavagge. Im unteren Abschnitt verläuft das Tal keinen Meter eben, die Hänge sind steil und
Kraft raubend, die Pulka kippt immer wieder um. Dann heisst es alles abschnallen, Pulka
aufrichten, alles wieder anschnallen und weiter, manchmal nur 10 Meter, bis die Pulka wieder
umkippt ...

Irgendwann, es ist schon ziemlich dunkel, wird das Terrain flacher, genug für heute. Hier wollen wir bleiben, wir sind inmitten einer wunderschönen Gebirgswelt. Hier brauchen wir unbedingt einen guten Windschutz, für den Fall der Fälle, und der bedeutet Sturm. Wir schaufeln etwa eine dreiviertel Stunde, der Schnee liegt hier in drei fest gepressten Schichten, nicht ganz so hart wie Beton, aber doch sehr hart ...

Irgendwann spät, nach Spaghetti mit Tomatensoße, diesmal in der Geschmacksrichtung Mozarella, gehen wir noch mal raus. An diesem Tag sind keine Nordlichter zu sehen, aber der Mond scheint hell, und es ist auch so atemberaubend schön hier. Es ist wieder sehr kalt mit um
30° minus, aus dem tiefer gelegenen Tjäktjavagge ziehen Eisnebel herauf (im Bild rechts an der Bergwand entlang), ab und ein schwacher Luftzug, der uns zusammen fahren lässt ...

julenatt.jpg Kaelte-die-zeichnet.jpg natt-i-Gaskasvaggi.jpg Nordensstille.jpg Nordlichts-alleinsamer-Schein.jpg

Kontakt:

Tore Straubhaar
Lütmarser Tal 30
37671 Höxter

Tel.: 05271 37042
e-mail: tore@tores-art.de

Impressum

Startseite     Bilderrahmen   

Bildergalerie     Reisen     Reisebericht Sarek-Skitour

   

Reisebericht Nikkaluokta-Abisko     Weserbergland     über Tore     Links & Tipps